Großer BESUCH aus Big America

Ich war wirklich ein wenig aufgeregt, als wir uns in der Trainingshalle zu einem gemeinsamen Training trafen. Entweder lag es an meinem Englisch, das für die kommenden Stunden on point sein musste oder einfach daran, dass Harrison Maurus in echt kommt.

Harrison war mit seinen Eltern auf Europa-Tour, um sich von der vergangenen Junioren-WM zu erholen und Kraft für die Vorbereitung auf die Männer WM in Turkmenistan zu tanken und machte hierbei Zwischenstopp in Heidelberg. Da konnte er es sich natürlich nicht nehmen lassen, mal vorbeizuschauen.
Wir kannten uns zwar von Anaheim, hatten aber nicht viel miteinander zu tun gehabt, bis auf die Tatsache, dass wir uns die selbe Gewichtsklasse geteilt haben. Aber das sollte sich noch ändern. Nach einer kurzen Runde durch unsere heiligen Hallen, der heiligen Umkleidekabine und dem stillen Örtchen ging es an die Hantel. Für ihn relativ locker und für mich sowieso, weil ja Sonntag war. Da hat man sich zwischendurch auch ein wenig über Gott und die Welt unterhalten können… und natürlich über die neuen Gewichtsklassen.

Und worüber wir im Training nicht gesprochen hatten, holten wir bei einem gemeinsamen Abendessen mit samt Harrison’s Eltern nach.
Es hat echt Spaß gemacht und spätestens als ich Harrison den deutschen Trainingsmittelkatalog in Wort und Schrift beibringen wollte, war das Eis gebrochen und wir haben viel gelacht! Die Weichen wurden somit gestellt und Harrison steht jetzt einem Leben in Deutschland nichts mehr im Wege.
An diesem Tag standen bei Harris 83 kg auf der Waage, für ihn steht die neue Gewichtsklasse bereits fest, die 81er.

Bei mir dagegen wurde noch überlegt, ob die 73er auch eine Option wäre. Allerdings war das Thema auch schnell wieder vom Tisch. Meine Fettmessung in der Sportmedizin Heidelberg ergab einen Körperfettgehalt von 8,7% auf 80 kg Körpergewicht, meine „Magermasse“ entspricht so ziemlich genau 72,9 kg. Die 73er wäre also ohne Verlust von Muskelmasse nicht möglich.

So entschied ich mich zu einer kräftigen 81er Gewichtsklasse mit hoffentlich viel Potential nach oben, was meine Zweikampfwerte angeht;)

Hier könnt ihr euch das Training mit Harrison auf meinem YouTube Kanal anschauen:

THEMEN

[fusion_widget_area name=“avada-blog-sidebar“ title_size=““ title_color=““ background_color=““ padding_top=“5px“ padding_right=““ padding_bottom=““ padding_left=““ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ class=““ id=““ /]
Alltagsgeschichten
Training
Reviews

MEHR VON MIR

2019-02-02T14:43:21+00:00